Archiv für Oktober 2010

Hotel- und Transfermanagement in GuestManager

Freitag, 29. Oktober 2010

Das ist es wert, besonders erwähnt zu werden: Das Hotel- und Transfermanagement im Modul GuestManager der altares-Symphony. Diese Funktion spart Ihnen viel Zeit und Koordinationsaufwand. Darüber hinaus haben Sie zu jeder Zeit einen aktuellen Überblick und können auch von unterschiedlichen Standorten gleichzeitig auf die Daten zugreifen – ein Rechner mit Internet reicht aus.

Mit dem Hotel- und Transfermanagement können Sie Transfer- und Hotelkontigente verwalten. Sie geben bspw. vor, dass im Hilton 50 Betten reserviert sind und im Interconti 74 Betten. In diese Kontingente können Sie dann die Gäste im GuestManager zuweisen – bei Bedarf natürlich auch jedem Gast an jedem Tag ein anderes Hotel. Das Transfermanagement organisiert sich fast von selbst. Sie müssen nur ein paar Mal mit der Maus klicken.

Für Eventmanager sind diese Funktion ein Segen!

Vor-Ort-Service, selbstverständlich

Donnerstag, 21. Oktober 2010

Die altares-Symphony spart nicht nur Zeit und maximiert die Produktivität, sondern gibt auch ein gutes Gefühl, jederzeit und an jedem Ort operativ sein zu können. Und für das gute Gefühl, dass wirklich alles so läuft wie gewünscht, sind wir gerne auch vor Ort für unsere Kunden im Einsatz – so wie diese Woche bei der Bilanzpressekonferenz der Porsche SE. Das beruhigt und ermöglicht unseren Kunden sich auf das zu konzentieren, was wirklich zählt: nämlich Journalisten, Investoren und Gäste.

Barcodescanner an der Symphony

Donnerstag, 21. Oktober 2010

Am Dienstag haben wir bei der Porsche SE mittels Barcodescannern die Teilnehmer von Veranstaltungen erfasst. Der Vorteil: eine sehr schnelle Registierung der Gäste und damit eine Entlastung des Presse-Teams. Darüber hinaus hat die gesamte Abwicklung über den GuestManager in der altares-Symphony Zeit und Aufwand gespart und eine sehr professionelle und persönliche Gästekommunikation ermöglicht.